Wissenschaftliche Studien mit Kangenwasser

Am National Food General Institute of Japan wurden umfangreiche

wissenschaftliche Studien mit Kangenwasser

durchgeführt. Es sollte herausgefunden werden, ob und in welchem Umfang die positiven Einflüsse von Kangenwasser auf den Stoffwechsel nachweisbar und meßbar sind.

Der Film mit dem Titel

Japanese TV news | Kangen Water – Chickens & Rats

beginnt mit einer Versuchsreihe im Hühnerstall. In Stall A bekamen die Küken normales Trinkwasser, in Stall B hingegen Kangenwasser. Die Fütterung war exakt dieselbe in beiden Ställen.
Von 20.000 Küken starben im Stall A binnen eines Monats 1.100 Küken, im Stall B hingegen nur 145.
Gleichzeitig konnte eine deutliche Gewichtszunahme bei den Kangenwasser Küken gemessen werden.

Ein Versuch mit Hamstern ergab, daß Kangenwasser bei diesen Tieren maßgeblich zur Verkleinerung von Krebsgeschwüren beiträgt. Ein fürwahr bemerkenswertes Resultat.

Ähnlich erstaunliche Werte zeigten sich auch bei der Reduzierung von Krebszellen in der Lunge in einem Tierversuch mit Mäusen.

Sehr beeindruckend sind auch die Versuchsergebnisse, die zeigen, wie sich Kangenwasser positiv auf Blutzucker und Fettwerte auswirkt.

Besonders bemerkenswert finde ich das letzte Experiment in diesem kurzen Filmbeitrag. Hier wird gezeigt, wie schon 1 einziges Glas Kangenwasser die Viskosität des Blutes nach kurzer Zeit verbessert! Aber schauen Sie selbst …

Na denn zum Wohl!

p.s.: Wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, teilen Sie dies Ihren Freunden bei Facebook und Twitter mit. Nutzen Sie hierfür einfach den “Gefällt mir” Button oder das Facebook-Freunde Fenster in der rechten Seitenleiste.
Ich bin der Auffassung, daß, je mehr Menschen es gut geht, es letztlich allen Menschen zu gute kommt! Angefangen bei der Reduzierung der immensen Kosten für medizinische Maßnahmen über das allgemeine Wohlbefinden bis hin zu gesteigerter Leistungsfähigkeit. Und ich bin überzeugt, daß Kangenwasser dazu ein erhebliches Maß beisteuern kann. Man muß es eben nur regelmäßig trinken.

In meinem Video-Newsletter zeige ich Ihnen u. a. auch, wie sich meine Haut verändert hat, seitdem ich regelmäßig Kangenwasser trinke. Mein Trinkverhalten hat sich inzwischen auch deutlich verbessert, was nicht nur daran liegt, daß ich bei Kangenwasser keine Trinksperre empfinde, wie z. B. bei Mineralwässern, sondern auch daran, daß mir Kangenwasser einfach gut schmeckt.

Die in diesem Film gezeigten wissenschaftlichen Studien mit Kangenwasser machen deutlich, daß die dem Kangenwasser zugeschriebenen Eigenschaften auch belegbar sind.

Ihre Kommentare sind herzlich willkommen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
Previous Post
Kangenwasser als Geschäftsmodell
Allgemein Blog Lesetipps Wasser-Videos

Kangenwasser als Geschäftsmodell

Next Post

Wasser findet seinen Weg – Kangenwasser auch

Comments

  1. Pingback: Fitness und Bodybuilding - Besuch auf der Fibo

  2. Pingback: Chronologie eines Schlaganfalls

Comments are closed.