Gastartikel

Kommentare

Ich bin gespannt auf Ihre Kommentare

Was wissen Sie über Kangenwasser?

Über Kangenwasser gibt es viel zu erzählen.

Theorie ist wichtig zum besseren Verständnis dessen, was passieren kann, wenn Sie beginnen, regelmäßig Kangenwasser zu trinken.

Am Ende jedoch zählt die praktische Erfahrung, und die bekommen Sie nur, wenn Sie Kangenwasser trinken.

Viele Kunden beginnen, mit Kangenwasser zu experimentieren und sammeln dabei wertvolle, zum Teil auch erstaunliche Erkenntnisse. Wenn Sie etwas von Ihren Erfahrungen mit Kangenwasser mitteilen möchten, haben Sie hier einen geeigneten Ort gefunden.

So freue ich mich über Ihre Erfahrungsberichte.

Was haben Sie erlebt oder beobachtet, seitdem Sie Kangenwasser trinken?

Nutzen Sie das Kommentarformular und teilen der Welt mit,

[list style=”17″]

  • warum Sie gern Kangenwasser trinken…
  • wie Sie Kangenwasser kennengelernt haben…
  • was Ihre Beweggründe waren, sich für Kangenwasser zu entscheiden…
  • was Ihnen an dem Geschäftsmodell von Enagic gefällt…

[/list]

Bevor Sie jetzt gleich loslegen, habe ich noch eine kleine Anekdote für Sie:

Die Geschichte von den 3 Prüfungen

Sokrates, der berühmte griechische Philosoph, war bekannt für seine Weisheit. Eines Tages kam ein Mann zu ihm und fragte ihn:

“Meister, willst du wissen, was ich über deinen Freund gehört habe?”

“Moment”, antwortete Sokrates. “Bevor du mir das erzählst, möchte ich die Prüfung der 3 Siebe machen.”

“Die Prüfung der 3 Siebe? Was ist das denn?”

“Ja. Bevor du mir etwas über einen anderen erzählst, sollten wir erst einmal filtern, was du sagen möchtest. Das nenne ich die Prüfung der 3 Siebe. Das erste Sieb ist das der Wahrheit. Hast du überprüft, ob das, was du mir erzählen willst, auch stimmt?”

“Nein. Ich habe das nur gehört …”

“Nun gut. Du weißt also nicht, ob das, was du mir über einen Dritten sagen willst, wahr ist. Nehmen wir nun das zweite Sieb. Das ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir über meinen Freund erzählen willst, etwas Gutes?”

“Nein! Ganz im Gegenteil.”

“Aha”, sagte Sokrates, “du willst mir also etwas Nachteiliges über jemanden erzählen, obwohl du nicht weißt, dass das auch stimmt. Aber du kannst vielleicht diese Prüfung doch noch bestehen, denn es gibt noch ein drittes Sieb. Das nenne ich das Sieb der Nützlichkeit. Ist das, was du mir über meinen Freund erzählen willst, nützlich?”

“Nein, eher nicht.”

“Also, ich fasse zusammen: Du willst mir etwas erzählen, was weder wahr, noch gut, noch nützlich. Warum willst du es mir überhaupt erzählen?”

Bitte benutzen Sie das Formular “Ihre Nachricht” ganz unten auf dieser Seite. Ihren Kommentar können Sie dann in Kürze auf dieser Seite wiederfinden.